Zehntausende Frühjahrsblüher und großes Ritterspektakel in den Schlossgärten Arcen

Dutzende Gärtner und Bauarbeiter wuseln momentan auf dem 32 Hektar großen Schlossparkgelände. Es werden Gärten und Grünflächen für den Saisonstart vorbereitet und am Schloss wird letzte Hand an die Restauration der Eingangstreppe gelegt. Auch die ersten Frühjahrsblüher werden in Beete gepflanzt und es entstehen Blumenmosaike und Blumenobjekte aus unter anderem Narzissen, Tulpen, Stiefmütterchen und Hyazinthe. Neben den farbenfrohen Blütenkompositionen im Schlosspark wird auch das Schloss in Frühlingslaune versetzt. Hier erfreut eine wöchentlich wechselnde Blumenpracht das Auge der Besucher. Die Frühlingsshow ‚Frühlingstraum’ kann bis zum 31. Mai bewundert werden. Am ersten und zweiten Wochenende im April erwartet die Besucher ein musikalisches Highlight, denn dann wird der antike Reproduktionsflügel im Schloss nach umfangreicher Restaurierung dem Publikum vorgestellt. Dieser Steinway-Welte-Flügel ist einer der ältesten weltweit und wird an diesen beiden Wochenenden verschiedene Musikstücke, die Anfang des vergangenen Jahrhunderts eingespielt wurden, reproduzieren. 

 

Vom Ostersamstag bis Ostermontag findet das mittlerweile traditionelle Ritterspektakel statt. Das Thema des Ritterspektakels lautet in diesem Jahr ‚Fossa Eugenia‘. Die teilnehmenden historischen Gruppen werden einige ihrer Shows und Aktivitäten  ganz der 1626 begonnenen, jedoch nie fertig gestellten Kanalverbindung zwischen Rhein und Maas widmen. Beginnend im deutschen Rheinberg sollte der Kanal über Geldern bis nach Venlo den Nachschub aus den südlichen Niederlanden (dem heutigen Belgien) sichern und den Handelsverkehr zwischen Rhein und Maas umleiten. 
Im Schlosspark können ein historisches Ritterlager und zahlreiche mittelalterliche Demonstrationen besucht werden. Ritter, Söldner, Bogenschützen, Edelfrauen und Knechte aus Belgien, Deutschland, Frankreich und der Niederlande haben sich für das Spektakel in den Schlossgärten Arcen zusammengeschlossen. Der gesamte Park taucht in mittelalterlichen Flair, mit viel Liebe zum Detail wird der Besucher in eine längst vergangene Welt versetzt. Auf und beim Turnierfeld finden verschiedene Demonstrationen statt. Dort können mittelalterliche Gewerke, Musik, Ritterturniere, ein Mittelaltermarkt, historische Schlachten und ein Falkner mit einer Greifvogelshow begutachtet werden. Für Kinder gibt es zusätzliche, besonders spannende Aktivitäten, so etwa die Kiddy Battle, bei der die Kinder es gegen einen Ritter aufnehmen dürfen. 

 

Die Schlossgärten Arcen im malerischen Dorf Arcen, direkt an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo, starten am 1. April 2017 in eine neue Gartensaison. Die Schlossgärten Arcen gehören zu den vielseitigsten Blumen- und Pflanzenparks Europas. 32 Hektar voller Düfte und Farben, einzigartiger Gärten, historischer Parkanlagen und einem Schloss aus dem 17. Jahrhundert.

Wir verlosen 2 x 2 Eintrittskarten auf unserer Facebook-Seite

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.